Flohsamen Wirkung

Flohsamen und deren Samenschalen sind ein vollkommen natürliches Nahrungsergänzungsmittel und werden vor allem zur Linderung von Darmbeschwerden eingesetzt. Sie wirkend dabei interessanterweise sowohl bei Verstopfung als auch bei Durchfall. Nicht nur das, die Flohsamen Wirkung zeigt sich nicht nur im Verdauungstrakt, sondern sie nimmt auch positiven Einfluss auf die Blutfettwerte.

Wie wirken Flohsamen und Flohsamenschalen?

Flohsamen enthalten pflanzliche Ballaststoffe, die sogenannten Schleimpolysaccharide, die für die positive Wirkung verantwortlich und besonders in den Schalen in hohen Anteilen enthalten sind. Die Schleimstoffe können mehr als das fünfzigfache an Wasser binden. Die Flohsamen binden somit im Dickdarm Wasser und quellen auf. Dadurch wird der Darminhalt weicher und nimmt an Volumen zu. Durch das größere Volumen werden die Darmperistaltik und der Stuhlgang angeregt. Bei Durchfall führt das Quellen der Samen dazu, dass ein Zuviel an Flüssigkeit gebunden wird, der Darminhalt eingedickt und aufgenommenes Wasser länger im Darm gehalten wird. Auch können von Bakterien gebildete Toxine, die den Durchfall auslösen, gebunden und ausgeschieden werden. Insgesamt wird durch die Flohsamen die Bewegung des Darms reguliert, das Wachstum „guter“ Darmbakterien gefördert und eine gesunde Verdauung unterstützt. Damit die Flohsamen quellen und ihre positive Wirkung entfalten können ist es wichtig, sie mit viel Wasser einzunehmen. Das gilt ganz besonders für die Flohsamenschalen, deren Quellvermögen deutlich höher angesiedelt ist als das der ganzen Samen. Die Flohsamenschalen Wirkung ist höher einzuschätzen als die der ganzen Samen und das liegt an dem Quellvermögen.

Weitere positive Effekte

– Cholesterin

Daneben können Flohsamen Gallensäuren und Cholesterin binden, die dann vermehrt ausgeschieden werden. Somit können der Cholesterinspiegel niedrig gehalten und Ablagerungen an den Gefäßwänden durch zu viel Cholesterin verhindert werden. Cholesterin wird unterschieden in „gutes“ (HDL) und „schlechtes“ (LDL) Cholesterin. Bei der Einnahme (Dosierungsempfehlungen finden Sie hier) von Flohsamen zeigten Studien eindrucksvoll auf, dass sich lediglich der Wert des schlechten LDL-Cholesterins verbesserte, während auf das gute HDL-Cholesterin keine Auswirkung besteht. Somit sind Flohsamen ein ideales Nahrungsmittel, um sowohl vorbeugend als auch leicht regulierend auf die Blutfettwerte einzugreifen.

– Diabetes

Darüber hinaus wird Zucker durch Flohsamen langsamer aus dem Darm resorbiert und gelangt daher weniger schnell in den Blutkreislauf. Dadurch schießt der Blutzuckerspiegel nicht in die Höhe, was eine hohe Insulinausschüttung zur Folge hätte und die Bauchspeicheldrüse belastet, die das Insulin ausschüttet. Dieser Effekt ist insbesondere für Diabetiker erfreulich, die auf die Gabe von Insulin angewiesen sind. Denn dadurch, dass Flohsamen den Blutzuckerspiegel senken, kann eventuell eine niedrigere Dosis Insulin gespritzt werden. So können Flohsamen auch bei Diabetes unterstützend eingesetzt werden. Allerdings sollten Diabetiker nicht auf eigene Faust die Insulingabe reduzieren, sondern immer nur in Absprache mit dem behandelnden Arzt.

Nebenwirkungen

Zu Beginn der Einnahme von Flohsamen und Flohsamenschalen können Blähungen und ein Druckgefühl im Bauchraum auftreten. Die Ballaststoffe sind für den Körper neu und er muss sich erst darauf einstellen. Die Beschwerden verschwinden meist recht schnell.
Die Schleimstoffe der Flohsamen können die Aufnahme von Arzneimitteln verzögern oder verringern. Daher sollte nach der Aufnahme von Flohsamen mit der Medikamenteneinnahme ein bis zwei Stunden gewartet werden.
In Ausnahmefällen können allergische Reaktionen bei der Einnahme eine anfangs unangenehme Wirkung von Flohsamen zeigen. Dies sollten vor allem Menschen beachten, die zu Allergien neigen. Ansonsten sind Flohsamen als natürliches Produkt aber weitestgehend frei von Nebenwirkungen.

Die Seite benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Du findest mein Beitrag gut? Dann teile ihn jetzt :)